11. Mai 2021

Qualitätsmanagement ist nicht nur einmal zertifiziert werden und fertig.

Es ist uns gelungen, unsere Arbeitsprozesse so zu durchleuchten und bei Bedarf zu ändern, dass wir unseren Workflow in die digitale Welt überführen konnten.

Ein erster Schritt, unsere digitale Arbeitsweise von einem Dritten überprüfen und bewerten zu lassen, geschah in 2019. Die DATEV e. G. verlieh uns das DATEV Label Digitale Kanzlei 2019, da wir die geforderten Kriterien erfüllten. Seither werden die Kriterien jährlich neu ausgegeben und dabei die Messlatte immer höher gelegt. Als Teamleistung war es uns möglich, sowohl in 2020 als auch 2021 sämtliche Kriterien zu erfüllen und haben das Label jeweils erhalten. Das erfordert kontinuierliche Verbesserungsprozesse und den Beitrag aller im Team.

Darüber hinaus haben wir die TopDigital Zertifzierung durchlaufen, um die Digitalisierung aus einer weiteren Perspektive beleuchten zu lassen. Unsere Arbeit hielt dem Stand. Dieses Jahr galt es auch das TOPDigital Verification audit 2021 (s. Digitalisierung) zu absolvieren. Geschafft! Unser ‚Dranbleiben‘ lohnt sich.

Die Überarbeitung unserer Arbeitsprozesse haben wir auch zum Anlass genommen, diese aus Qualitätssicht beurteilen zu lassen und wir konnten für die ISO 9001:2015 und DStV überzeugen. Auch hier ist das keine ‚Einmal‘-Veranstaltung. In 2021 gab es das ISO Überwachungsaudit und unser Einsatz (s. Qualität) wurde belohnt. 

Soweit so gut.

Unser Anspruch jedoch ist, dass Arbeitsprozesse und Digitalisierung zwar wichtig sind, diese aber nicht gebraucht werden, wenn es kein Team gibt. Und unser Team ist auch die Schnittstelle zum Kunden, ohne diese wir wiederum unser Unternehmen nicht hätten.

Ergo: unser HR-Lifecycle wurde auch auf den Prüfstand gestellt.

Der Berufsverband LSWB (Landesverband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe in Bayern e.V.) hat dabei folgende Kategorien in die Bewertung einbezogen:

  • Kanzlei-Strategie (Unternehmensstrategie)
  • Digitalisierung
  • Arbeitsorganisation
  • Personalplanung
  • Personalgewinnung
  • Personalentwicklung
  • Personalbindung.

In der Bewertung waren max. fünf Punkte zu erreichen. Unser Ergebnis: 4,8 Punkte und die Auszeichnung exzellenter Arbeitgeber. Der Einsatz für unser Team lohnt sich.

Das alles bedeutet eine Vielzahl an Projekten, die zusätzlich zu unserem operativen Arbeiten gestemmt werden. Unser Selbstverständnis als Unternehmer und die erreichten Ergebnisse lassen uns weitermachen. Mit einem 12er-Team (Wachstum erwünscht!) und der Berufserfahrung außerhalb der Steuerberaterbranche bringen wir weiter unsere PS auf die Straße, um unseren Kunden bedarfsgerechte Lösungen bieten zu können.

Genießen Sie schon diese Qualität eines Steuerberaters? Wenn nicht, satteln Sie um!

Wir freuen uns auch auf Ihre Antworten, Kommentare zu unseren Beiträgen über den Kanal Ihrer Wahl.

Zum Newsletter anmelden

Mit * markierte Felder sind auszufüllen.