02. Dezember 2020

Ein weiterer Schritt zur digitalen Lohn- und Gehaltsabrechnung.

Die vergangenen sieben Monate haben in Deutschland für einen Digitalisierungsschub gesorgt, wie ihn viele für unmöglich gehalten haben. Wir verstehen uns als zukunftsorientiertes Steuerberatungsunternehmen und freuen uns daher, Sie heute über den nächsten Schritt auf dem Weg zu Ihrem digitalen Steuerberater zu informieren.

In den letzten zwei Jahren haben wir unsere Arbeitsprozesse verstärkt digitalisiert. Dies hat uns in den vergangenen Monaten ermöglicht, dass wir ohne Unterbrechung für Sie da sein und unsere Leistungen wie gewohnt erbringen konnten. Und damit das in Zukunft für Sie noch einfacher wird, haben wir uns dazu entschlossen, im Bereich Lohn- und Gehaltsabrechnung zum 01.01.2021 alle Themen in die digitale Welt zu überführen.

Das heißt: Bei Bedarf und falls noch nicht geschehen, identifizieren wir Schnittstellen zu Ihren Systemen, wie beispielsweise der Zeiterfassung, um Daten möglichst automatisch übernehmen zu können. Zudem erarbeiten wir, wie wir die Bewegungsdaten für die Bearbeitung der Lohn- und Gehaltsabrechnung digital austauschen können, und stellen Ihnen hierzu entweder die LODAS Vorerfassung online oder Excel-Tools zur Verfügung. Gemeinsam erarbeiten wir einen Terminplaner für die monatliche Lohn- und Gehaltsabrechnung. Wenn Sie bislang noch nicht mit DATEV Unternehmen online gearbeitet haben, bekommen Sie von uns eine kurze Einführung. Ihre Daten können Sie uns bequem über DATEV Unternehmen online zur Verfügung stellen. Standardisierte Vorlagen und unser intuitiver online Personalfragebogen vereinfachen Ihnen die Zusammenarbeit mit uns.

Den gesamten Überblick zur digitalen Lohn- und Gehaltsabrechnung erhalten Sie hier, inkl. der aktuellen Preisliste mit Gültigkeit ab 01.01.2021.

Zum Newsletter anmelden

Mit * markierte Felder sind auszufüllen.